Halbmarathon auf Palma de Mallorca

Halbmarathon Mallorca

Am 18. März 2018 gingen Heike und Maik Beck, sowie Kathrin Witt und Kai Schrameyer beim Halbmarathon auf Palma de Mallorca für Marathin Ibbenbüren an den Start. Gelaufen wurde auf einer offiziell durch die RFEA (Spanischer Leichtathletikverband) vermessen Strecke über zwei Runden. Der Start- und Zielbereich befindet sich direkt vor der berühmten Kathedrale, Par de la Mar. Der Kurs führte vorbei an kulturellen Monumenten, dem bekannten Strand, dem Zentrum von Palma, vorbei am Hafen, dem Parc de la Mar weiter zum Paseo Maritimo (Palmas Strand Promenade) und den Hauptbauwerken Palmas sowie der Gabriel Roca Avenue. Das Ziel befindet sich wieder am Eventgelände direkt vor der berühmten Kathedrale Palmas. Während Zeitgleich in Ibbenbüren Temperaturen um den Gefrierpunkt, Schneefall und starker Ostwind herrschten, hatten die vier Läufer aus Ibbenbüren das Glück, die Sonne und 16 Grad sowie eine angenehme Briese genießen zu dürfen, Erstmalig kam somit in diesem Jahr die kurze Laufkleidung zum Einsatz, daran konnte man sich glatt gewöhnen. Alle vier Marathonis behaupteten sich im Starterfeld mit 846 Finishern sehr gut und waren mit der erbrachten Leistung inmitten der Vorbereitung für die Riesenbecker Sixdays (Kathrin, Kai, Maik) sehr zufrieden. Im Zielbereich wurde dann in aller Ruhe die Gelegenheit zur Massage sowie die exzellente Verpflegung genutzt.

Glückliche Finisher im Ziel auf Mallorca

Die Ergebnisse:

Position AK_Platz Name Verein Zeit
101. Gesamt 27. M30 Kai Schrameyer Marathon Ibbenbüren 1:30:36 Std.
211. Gesamt 44. M40 Maik Beck Marathon Ibbenbüren 1:38:03 Std.
646. Gesamt 27. F30 Kathrin Witt Marathon Ibbenbüren 2:02:11 Std.
691. Gesamt 26. F40 Heike Beck Marathon Ibbenbüren 2:04:36 Std.
Soziale Netze: