5. Osnabrücker Zoolauf – Ein besonderer Charity-Lauf in tierisch guter Umgebung

WhatsApp Image 2017-06-17 at 20.41.58

Mehr als 500 Läufer nahmen heute zugunsten mehrerer Kinderprojekte am Charity-Lauf um und durch den Osnabrücker Zoo teil, was wohl auch in der Geschichte der Veranstaltung ein Teilnehmerrekord war. Von uns dabei waren Kerstin Biekötter, Marion Rottmann, Stefan Goda, Michael Bargmann und Marco Koch. Bei perfekten Wetterbedingungen um 20 Grad und angenehmer Luft ging es zwei Runden außen um den Zoo (7 km) und eine Runde innen durch den Zoo (3 km). Sowohl viele menschliche als auch tierische Zuschauer gaben dem Lauf etwas  besonderes. Da man die Strecke im Vorfeld nicht kannte, war es für die meisten eine Überraschung, dass man draußen direkt in den Wald abbog und dort ganz gut bergauf und ab laufen musste. Das Highlight hier waren ca. 100 Treppenstufen im Wald die man zweimal meistern musste. Die Innenrunde durch den Zoo war auch nicht viel flacher, aber dafür eine tolle Kulisse. Alles in allem ganz schön anspruchsvoll aber echt toll. Genaue Zeiten werden noch nachgeliefert, aber klar hervorgegangen sind Kerstin Biekötter als Gesamtsiegerin bei den Frauen und Stefan Goda auf Platz 2 gesamt der Männer.

Soziale Netze: